Fahrzeuge

Derzeit haben wir noch keine eigenen Fahrzeuge. Unsere Sonderfahrten führen wir mit gemieteten Fahrzeugen durch, über diese haben wie einige Informationen für Sie zusammengestellt.

Baureihe 628

628 526 am ehemaligen Bahnhof Sassmanshausen auf der oberen Lahntalbahn, aufgenommen am 17.10.2017. – Foto: Gregor Atzbach

In den 1970er Jahren suchte die Deutsche Bundesbahn eine alternative zu den Uerdinger-Schienenbussen. Nach einigen Jahren Entwicklung kamen verschiedene Bauserien der Baureihe 628 heraus. Die verschiedenen Serien unterschieden sich durch Motorleistung, Sitzplätze und Technik. Ein Triebzug der Baureihe 628 besteht aus einem Motorwagen (628) und einem nicht angetriebenen Steuerwagen (928). Als Baureihe 629 kamen auch einige Exemplare mit zwei Motorwagen auf die Schiene.

Hersteller: DÜWAG
Baureihe: 628
Art: hydrodynamischer Triebwagen
Länge: zwischen 44,35 m – 46,40 m
Breite: 3.030 mm
Dienstgewicht: 64 t – 84t
Geschwindigkeit: 120 km/h
Leistung: zwischen 357 kW und 485 kW
Fahrgastsitzplätze: bis zu 136

 

628 225 verlässt den Bahnhof Biedenkopf auf der oberen Lahntalbahn, aufgenommen am 17.10.2017. – Foto: Gregor Atzbach

Impressionen der Baureihe 628



VT2E (Baureihe 609)

609 009 bei Hundstadt auf der Taunusbahn, aufgenommen am 15.08.2017. – Foto: Gregor Atzbach

Nach dem die AKN in Hamburg erstmals den VT2E einsetzte suchte die damalige Frankfurt-Königsteiner-Eisenbahn nach einer alternative zu den damaligen „Esslingen Triebwagen“. Der VT2E setzte sich Mitte der 1980er Jahre auf Grund seiner Leistung auf der steigungsreichen Strecke nach Königstein durch. Als Anfang der 1990er Jahre die Taunusbahn in die Hand der FKE kam bestellte man weitere Triebzüge dieser Baureihe. Mitte der 2000er Jahre bekamen alle 20 Fahrzeuge eine Modernisierung in Technik, Ausstattung und Design. Der VT2E kommt heute noch bei der Hessischen Landesbahn im Taunus zum Einsatz.

Hersteller: Linke-Hoffmann-Busch
Baureihe: 609
Art: dieselelek. Triebwagen
Länge: 32,6 m
Breite: 3.030 mm
Dienstgewicht: 55 t
Geschwindigkeit: 100 km/h
Leistung: 485 kW
Fahrgastsitzplätze: 98 (davon 6 Klappsitze und 14 1. Klasse)

Drei VT2E in Hundstadt auf der Taunusbahn, aufgenommen am 15.08.2017. – Foto: Gregor Atzbach